You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Select Your Country or Region
Senden
myMedis

Prozessoptimierung in der
Praxisklinik Hamburg

Planungssicherheit, Transparenz & optimale OP-Auslastung

Die Praxisklinik Hamburg setzt seit der Gründung vor vier Jahren auf die Digitalisierung ihrer ambulanten OP-Prozesse.

Schauen Sie sich die nachfolgenden Videos an und erfahren Sie mehr über die Abläufe der Praxisklinik, myMedis und die Zusammenarbeit mit Getinge.

Hintergrundinformationen zur Praxisklinik

Das ambulante OP-Zentrum in Hamburg wurde von den Anästhesistinnen und geschäftsführenden Gesellschafterinnen Dr. Christine Hübner und Dr. Christiane Reemts gegründet. Die Praxisklinik kooperiert mit dem Diakonieklinikum Agaplesion Hamburg sowie zahlreichen niedergelassenen Operateuren.

In diesem Video spricht Dr. Hübner über den Anlass zur Gründung und die Eingriffe, die im OP-Zentrum durchgeführt werden.

Der typische Ablauf einer ambulanten Operation

„Um ein ambulantes OP-Zentrum zu führen, ist es wichtig, dass man gut strukturiert ist, dass die Planung für alle einsehbar und vor allem realistisch ist“, erläutert Dr. Reemts.

In diesem Video spricht sie über den organisatorischen Arbeitsablauf im Rahmen eines ambulanten Eingriffs in ihrer Praxisklinik.

Gründe für die IT-Lösung myMedis

„Wir wollten eine transparente OP-Planung haben, damit jeder Mitarbeitende über den aktuellen Stand des Tages und OP-Status informiert ist. Wir haben uns verschiedene Systeme angeschaut. myMedis hat für unsere Bedürfnisse eines Privatunternehmens am besten gepasst“, erklärt Dr. Hübner.

In diesem Video fasst Dr. Reemts die Vorteile der Nutzung von myMedis zusammen.

Zusammenarbeit mit Getinge

„Wir empfanden die Zusammenarbeit von Anfang an als sehr angenehm, sehr persönlich. Auch jetzt nach 4 Jahren haben wir immer noch den Support, den wir brauchen. Das erleichtert uns die Arbeit sehr“, so Dr. Hübner und Dr. Reemts.

In diesem Video sprechen sie über die gemeinsame Zusammenarbeit im Rahmen der Implementierung von myMedis.

Sie möchten mehr über myMedis erfahren?
Kontaktieren Sie uns.

Schauen Sie sich hier das ganze Video-Interview mit Dr. Christine Hübner und Dr. Christiane Reemts an!