You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Select Your Country or Region
Senden
Telemedizinische Software AMP.clinic

Werden Sie Teil des bundesweiten virtuellen Peer-to-Peer-Netzwerks.

Die Telemedizin hat im Zuge der Pandemie einen wichtigen Stellenwert erhalten. Lösungen wie die App AMP.clinic können Lücken, die Pandemie, Fachkräfte- und Kapazitätsmangel oder nicht vorhandene Fachabteilungen in der Realität hinterlassen, im virtuellen Raum füllen.

AMP.clinic - Ipad

Softwarelösung AMP.clinic

Mit AMP.clinic erweitern Sie Ihr ExpertInnennetzwerk überregional: Die App ermöglicht die detaillierte Diskussion konkreter Fragestellungen auf Augenhöhe anhand von aktuellen Befunden bei Bedarf direkt über Video am Klinikbett und überbrückt geographische Distanzen in Echtzeit. So können die vorhandenen Bettenkapazitäten in spezialisierten Zentren und Peripheriekrankenhäusern optimal genutzt werden.

Jeder Nutzer und jede Nutzerin kann sowohl als Konsil-GeberIn als auch als Konsil-NehmerIn agieren. Bringen Sie Ihre Expertise ein und nutzen Sie das Wissen Ihrer KollegInnen – im Sinne einer optimalen PatientInnenversorgung.

Hauptmerkmale

AMP.clinic - Telekonsile

Telekonsile

  • Strukturierte, fallbasierte und einfache Erfassung von PatientInnendaten inkl. Bildern (z. B. Röntgen, CT, MRT)
  • Bedarfsorientierter Austausch zwischen Kliniken bzw. Fachzentren durch Videotelefonie, Echtzeit-Zugriff auf PatientInnendaten sowie schriftlicher  Kommunikation
  • Rechtssichere und datenschutzkonforme Dokumentation des medizinischen Austauschs
AMP.clinic - Flur

Sichere Cloud-Umgebung

  • Die komplette Infrastruktur inkl. Tablets und Cloud-Umgebung wird zur Verfügung gestellt
  • Zertifizierung der Cloud-Umgebung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
  • Anmeldung über individuelle, passwortgeschützte Accounts
AMP.clinic - Austausch

Maßgeschneiderte Lösungen

  • Anpassung von AMP.clinic an den individuellen Bedarf
  • Keine großen Investitionen in die IT-Infrastruktur nötig
  • Zugriff über mobile Endgeräte oder Browser-basiert
  • Konsile örtlich unabhängig und zeitlich flexibel durchführbar
AMP.clinic Datenschutz

Datenschutz

Entwicklung und Hosting der Server erfolgt in Deutschland und erfüllt damit alle rechtlichen Anforderungen an den medizinischen Datenschutz und Datensicherheit. AMP.clinic ist gemäß der DIN EN ISO 13485 als Medizinproduktehersteller zertifiziert. 

Ein mehrstufiges Sicherheitssystem über VPN und HTTPS garantiert Verbindungen unter Einhaltung der höchsten Sicherheitsstufe und damit die Authentizität, Vertraulichkeit und Integrität bei der Übertragung von medizinischen Daten und Videokonsilen über AMP.clinic.

Vorteile für teilnehmende Kliniken

Seine erste Bewährungsprobe bestand AMP.clinic in Hessen. Mit 78 Krankenhäusern in sechs Versorgungsgebieten besteht in diesem Bundesland ein
dichtes Netz der medizinischen Versorgung.

AMP.clinic Telemedizin

  • Fachaustausch im Peer-to-Peer Netzwerk auf Augenhöhe
  • Bedarfsorientierter Austausch zwischen Kliniken durch Videotelefonie, Echtzeit-Zugriff auf PatientInnendaten sowie schriftlicher Kommunikation
  • Schnelle Einschätzung und Übersicht der erforderlichen medizinischen Informationen und des PatientInnenstatus
  • Kliniken sind in der Lage, mehr Fälle selbst zu übernehmen und leistet so einen wertvollen Beitrag zur regionalen Gesundheitsversorgung
  • Rechtzeitiger Transfer von PatientInnen durch vorherigen Austausch im Netzwerk
  • Wissenstransfer zwischen KlinikärztInnen
  • Datenschutzkonforme Dokumentation des Austauschs
  • Verwendung der erfassten, anonymisierten Daten für die wissenschaftliche Forschung

Erfahrung aus der Praxis

Das Universitätsklinikum des Saarlandes nutzt AMP.clinic seit kurzem. Erfahrten Sie in diesem Video-Interview mit Prof. Dr. Lepper mehr darüber, wie er die AMP.clinic Software nutzt und welche Vorteile sie bringt:

Seit wann sind Sie Teil des AMP.clinic Netzwerkes? 

Worin sehen Sie den Nutzen telemedizinischer Software?

Welche Rolle spielt das Thema Datenschutz? 

Welchen Rat geben Sie anderen Kliniken?

AMP.clinic hat uns geholfen, Zeit und Arbeitsschritte einzusparen und dennoch die Versorgung unserer schwerkranken PatientInnen in der Breite zu verbessern. Die Lösung ist einfach zu nutzen, ermöglicht die Übermittlung der relevanten Informationen und für mich eine schnelle Einschätzung und Übersicht über die erforderlichen medizinischen Informationen und den PatientInnenstatus.

AMP.clinic - Telekonsile

Sie möchten mehr Informationen zur telemedizinischen Software AMP.clinic? Kontaktieren Sie uns.

Downloads

Getinge und Awesome Technologies: gemeinsam für eine bessere PatientInnenversorgung

Ein wichtiger Erfolgsfaktor von AMP.clinic ist die enge Zusammenarbeit zwischen
dem Innovationslabor Awesome Technologies und dem Medizintechnik-Unternehmen Getinge. Während die MitarbeiterInnen von Awesome das technische Knowhow zur Verfügung stellen, bringt Getinge sein umfangreiches, deutschlandweites ExpertInnen-Netzwerk ein.